Slash

Einer der besten Gitarrenspieler wurde 1965 in London geboren. Slash, geboren als Saul Hudson, hat mit seinen Gitarrenkünsten Geschichte geschrieben.

Schon früh hatte Saul Kontakt zu den Größen der Rockszene. Seine Mutter fertigte die Kostüme für viele berühmte Musiker an, die sich dann auch oft in der Wohnung seiner Eltern trafen. Als seine Eltern sich trennten, zog seine Mutter mit ihm nach Los Angeles.

Er zeigte sich als sehr begabt mit der akustischen Gitarre und verbrachte seit dem 15. Lebensjahr jede freie Minute mit dem Instrument. Er brach die Schule später wegen schlechter Noten ab und widmete sich ganz der Musik.

Saul sprang für einen anderen Gitarristen bei der Gruppe Hollywood Rose ein, wo er auch Axel Rose kennen lernte. Kurz danach gründeten sie zusammen die Gruppe Guns N’ Roses. Die Band wurde sehr erfolgreich, in zwölf Jahren gaben sie mehr als 300 Konzerte.

1996 kam es zu Streitereien zwischen Rose und Slash und er trat aus der Gruppe aus. In den folgenden Jahren nahm er Solo-Alben auf und gründete seine eigene Band. Seit 2016 spielt Slash wieder in der Gruppe Guns N’ Roses und tourt mit der Band durch die ganze Welt.